Ingenieur- und Meisterfachbetrieb

HMT e.K.
Inh. Eugen Hobein
Planiger Str. 34/Haus 56
55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671 / 794 71 62
Telefax: 0671 / 794 71 64

E-Mail:
service@wasserschaden-hmt.de

Schadensmeldung
Ausfüllen einer Schadens- meldung und online an
HMT senden [weiter]
Information
PDF-Dokumente mit Informationen zu den Arbeitsgebieten
[weiter]
Unsere Kunden
  • Industrie
  • Bauunternehmen
  • Hausverwaltungen
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • öffentliche Einrichtungen
  • Architekten
  • Versicherungen
  • Bauherren
  • Hausbesitzer
  • Mieter

Wasserschaden

HMT bietet schnellste Hilfe bei Feuchte- und Wasserschäden, die in Folge von Löschwasser, Hochwasser oder anderen, unvorhersehbaren Einflüssen entstanden sind.
 
Hotline Notfall  - Wir orten und messen die Schadensverursachung ein, soweit notwendig
 - Wir dokumentieren, z.B. für Versicherungszwecke
 - Wir erstellen Gutachten mit Belegung durch objektive Meßergebnisse
 - Wir trocknen die Bausubstanz, Estrich, Wände, Decken, Fußböden und Geräte.

Plötzlich auftretende Wasserschäden

Die folgenden Wasserschäden treten meistens unangekündigt auf und müssen schnell behandelt werden:

  • Wasserleitungsschäden
  • undichte Heizungsleitungen
  • Schäden an Abwasserrohren
  • undichte Regen-Entwässerung
  • Schäden durch Haushaltsgeräte

Sofortmaßnahmen bei Wasserschaden

Eine Übersicht sinnvoller Sofortmaßnahmen bei Wasserschäden soll Ihnen helfen, im Schadensfall richtig zu reagieren und schlimmere Auswirkungen zu verhindern.

  • Wasserzufuhr stoppen, Absperrhähne oder Hauptwasserhahn schließen.
  • Elektrische Sicherungen für nasse oder unter Wasser stehende Räume ausschalten.
  • Mobiles Inventar in trockene Räume bringen.
  • Stehendes Wasser aufnehmen (aufsaugen, mit Tüchern aufnehmen etc.), gut lüften.
  • Wenn nötig, Feuerwehr zum Abpumpen größerer Wassermengen rufen; auch wichtig zum Abdichten von Öffnungen (Kanalisation, Kellerfenster etc.) bei Gefahr weiteren Wassereinbruchs.
  • Evtl. betroffene Nachbarn, Vermieter etc. informieren.
  • Inventar nicht betroffener Räume durch geeignete Maßnahmen vor zu hoher Luftfeuchtigkeit schützen (heizen, lüften, Trockner einsetzen).
  • Bei Vandalismus oder Gewalt von außen Polizei einschalten; Tipps und Anweisungen berücksichtigen.
  • HMT oder ein anderes Serviceunternehmen schnellstmöglichst einschalten, um unnötige Folgeschäden zu vermeiden.
  • Schaden Ihrer Versicherung melden.

Unerkannte Wasserschäden

Wird ein Wasserschaden nicht erkannt, droht versteckter Schimmelbefall mit ernsthaften gesundheitlichen und bautechnischen Schäden. Es ist ratsam, bei ersten Anzeichen einen Sachverständigen zu beauftragen, um Folgeschäden an Gebäuden weitestgehend verhindern zu können.